Der Grundgedanke ist einfach, ohne Risiko keine Chance. Investitionsmöglichkeit: Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre) des Initiators DIREKTINVESTMENT GmbH

     /Fotolia_881319_XS.jpg

Der Grundgedanke ist einfach, ohne Risiko keine Chance.
Aber stimmt auch die pauschale Aussage hohe Rendite hohes Risiko?

Sehen Sie sich doch mal den geschlossenen Fonds (AIF)/ Sachwertbeteiligung Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre) des Emissionshauses DIREKTINVESTMENT GmbH an. Weitere Beispiele wären der Train Direkt Angebot 39 – Getreidewagen vom Typ Uagpps (4 Jahre) oder Train Direkt Angebot 29 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (7 Jahre) von DIREKTINVESTMENT GmbH und DIREKTINVESTMENT GmbH.

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre) aus dem Hause DIREKTINVESTMENT GmbH

Im Bereich Geldanlage sind die Deutschen immer noch Hasenfüße. Mehr als eine Billion Euro liegen auf mittlerweile nicht verzinsten Konten. Viele Anleger unterschätzen, daß bei einer Rendite von durchschnittlichen Geldmarktfonds und Sparbucheinlagen das Geld schneller schwindet, als einem lieb ist, die Zinsen betragen nur noch maximal 0,1 bis 0,9 %.

Die Renditen vieler Anleihen, wie Unternehmensanleihen oder Staatsanleihen sind auch nicht viel höher. Zieht man hier nun noch die Abgeltungssteuer und die Steuer ab und von da auch noch die Inflation, dann kommt man sehr schnell in den Bereich einer negativen Rendite.

Um höhere Renditen zu erzielen muß man nicht auf Zinsfänger hereinfallen. Es gibt viele Anlagen, wie bspw. den geschlossenen Fonds (AIF) und andere Sachwertbeteiligungen, wie  Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre), aus dem Emissionshaus DIREKTINVESTMENT GmbH, die höhere Renditen mit höherer Sicherheit erzielen.

Die vielen Berichte über Argentinienanleihen, nachschußpflichtige Steuersparfonds aus den Neuen Bundesländern oder die früheren Bauherrenmodelle haben die Deutschen zur Flucht in die Sicherheit und zu übervorsichtigem Handeln und Risikoscheu gedrängt. Hauptsache sicher denkt die Mehrzahl deutscher Anleger. Doch das damit das Vermögen oft noch schneller schwindet, wird meist übersehen.

Fragt man den typischen deutschen Anleger, wie er 100.000,– € investieren würde, so sagen fast 40 % Sparbuch oder Geldkonto. In den Bereich Aktien oder Aktienfonds und Beteiligungen trauen sich die Wenigsten.

Die Masse investiert trotzdem in die Geldanlagen mit den niedrigsten Renditen, dazu zählen mittlerweile auch die deutschen Lebensversicherungen, die mittlerweile nur noch 1,25 % zusichern.

Die Masse der Anleger vertraut immer noch auf die staatliche Rente.

76 % sehen den Staat als Garantie. Immobilien sehen 60 %, Renten und Lebensversicherung 36 %, Gold 17 %, Festgeld 16 % und Aktienfonds und Zertifkate nur 10 % der Anleger als sicher an.

Geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments werden dabei kaum beachtet.

Doch gerade Fonds, wie Aktienfonds und Beteiligungen sind langfristig in guter und breiter Streuung die lukrativsten Anlagen. (Siehe Schaubild)

/MehrRenditedurchgeschlosseneFonds.jpg

Leider sind die Deutschen in Sachen Geldanlage und Altersvorsorge Totalverweigerer. Aktien brachten im Laufe der letzten 25 Jahre gut 8 % Rendite, Beteiligungen ebenfalls, die meisten wissen das, handeln wollen sie aber nicht. Viele glauben einfach, besser nichts tun ist sicherer als handeln, so kann man zumindest nichts falsch machen.

Seit der Lehmannkrise haben sich die Spareinlagen von 519 Milliarden auf über eine Billion Euro erhöht. Dafür kassieren deutsche Anleger aber weniger Zinsen. In 2008 lagen die Zinsen noch bei 15 Milliarden, in 2014 waren es gerade noch 6 Milliarden Euro. Doch gerade diese Nichtstun schadet deutschen Anlegern am meisten. Sie schmälern die künftige Kaufkraft und führen im schlimmsten Fall zu Altersarmut und das ist keine Panikmache.

0,2 bis 0,9 % Rendite auf dem Festgeld oder Tagesgeldkonto sind zu wenig um die Kaufkraft des Vermögens im Alter zu erhalten. Bei einer Anlage von 100.000,– Euro ist dann, bei nur 2 % Inflation, in weniger als 20 Jahren nur noch zwei Drittel an Wert geblieben. Bei drei Prozent hat man schon fast die Hälfte eingebüßt. Derjenige der nur mit 2.500,– Euro auskommt, braucht in 20 Jahren schon 3.700,– Euro. Und das, wenn die Inflation wie von der europäischen Zentralbank gewünscht auch bei 2 % bleiben würde.

Das erschreckende ist, dass die Zinsen auf Geldanlagen niedrig bleiben, aber die Inflation steigen wird, dadurch wird das Geld dann noch mehr reduziert. In England bspw. ist es schon soweit. Vielen Anlegern ist nicht bewusst, daß alleine um den Geldwert nach 2 % Inflation zuzüglich Abgeltungssteuer, zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer zu bewahren mindestens 2,7 % Rendite gezahlt werden müssen. Aber Achtung dann ist man bei Null!

Investieren Sie daher in Alternative Investmetfonds und Aktien das ist die einzige Möglichkeit langfristig den wahrscheinlich höheren Inflationsraten der nächsten Jahre und Jahrzehnte zu entkommen. Die Notenbanken drucken und drucken Geld, Rohstoffe werden knapper, der Klimawandel zeigt seine Folgen und Länder wie China und Indien wollen am Reichtum der Erde immer mehr teilhaben.

Auf unserer Plattform schusser.de befinden sich 4134 Beteiligungen von mehr als 613 Initiatoren.
Aktuell sind 115 für Sie verfügbar.

Ein Vorschlag für einen Anlage finden Sie hier: Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre) aus dem  Emissionshaus DIREKTINVESTMENT GmbH.
 
Hier einige Daten für den Vergleich:
 
Highlights

Herausragende Merkmale:

  • bis zu 7% Zinsen p.a.
  • kurze Laufzeiten von 4 – 7 Jahren
  • feste Kaufpreise
  • treuhänderische Eintragung im Eisenbahnregister
  • kein Fremdkapital
  • erfahrene Vertragspartner
  • Sie investieren direkt beim Marktführer

Beteiligungsobjekt:

  • UIC Code: Tad
  • Ladevolumen: 80,00 m³
  • Eigengewicht: 23,95 t
  • Ladegewicht: 56,05 t
  • Gesamtgewicht: 80,00 t
  • Länge über Puffer: 21,60 m
  • Ladebreite: 2,61 m
  • Entladung: Schwerkraft, mittig und seitlich dosierbar
  • Ladegut: Nässeunempfindliche Schüttgüter
  • Untermieter: Wagon Care Deutschland GmbH
  • Wartung/Reparatur: Vertraglich vom jeweiligen Mieter übernommen
  • Versicherung: Maschinen-Kaskoversicherung für Schienenfahrzeuge nach Industriestandard , Im Mietpreis enthalten
  • Vermietungsmanagement: Oak Capital Rail Invest GmbH
  • Lieferung: ab Oktober 2015


 

Alle Daten finden Sie hier: Der Train Direkt Angebot 28 – Schüttgutwagen vom Typ Fcs (5 Jahre) aus dem Hause DIREKTINVESTMENT GmbH

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolio
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia

Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts – Vorschlag Garching SLC 2.2

                                       /free-download-Fotolia_120605.jpg
Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts!

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der Garching SLC 2.2 aus dem Hause SLC

Auf unserser Plattformschusser.de befinden sich 4134 geschlossene Fonds (AIF) und andere Sachwertbeteiligungen von mehr als 613 Initiatoren.

Aktuell sind 115 Beteiligungen für Sie verfügbar. Heute möchten wir Ihnen den Garching SLC 2.2 aus dem Hause SLC vorstellen.

So mancher Anleger ist im Moment sehr unentschlossen bei dem Thema Geldanlage und scheut jegliche Investition, legt also sein Geld ohne Verzinsung oder annähernd zinslos unter das Kopfkissen, aufs Giro- oder Geldmarktkonto. Hintergrund ist dabei der Wunsch, jedes Risiko zu vermeiden. Ein Altbundespräsident sagte hierzu einmal „Nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts“.

Wer sein Geld aber erhalten oder vermehren will, muss sich Risiken vergegenwärtigen und die richtige Wahl treffen. Am stabilsten war und ist die Vermögenssicherung mit Immobilien. Gerade am deutschen Wohnimmobilienmarkt ist weiterhin ein Aufwärtstrend erkennbar. Aufgrund steigender Immobilienpreise sind Immobilien eine gute Wahl wenn es um Vermögenssicherung und –vermehrung geht.

Viele Anleger meiden jedoch das Risiko und die Kosten eines Direktkaufs. Nach Abzug aller Kosten, Steuern und der Inflation bleibt von den Renditen meist nicht mehr viel übrig. Fällt dann der Mieter aus oder entwickelt sich eine Lage nicht wie erwartet, gerät die gesamte Investition in Gefahr. 

Investitionen in viele Sachwertbeteiligungen können Sie bei schusser.de tätigen.

Bei schusser.de, einer der größten Onlineplattformen für geschlossene Fonds (AIF) und Sachwertbeteiligungen in Deutschland können Sie über 115 Beteiligungen (geschlossene Fonds, Direktbeteiliigungen, Genussrechte, Nachrangdarlehen usw.) zeichnen oder Informationen finden, Rabatte sind selbstverständlich.

Beispiele wären Rhenium (Re) oder Lacuna Energieportfolio I aus dem Hause TerraMetal und Lacuna.

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle eine dieser Beteiligungen vorstellen. Es ist Garching SLC 2.2 des Emissionshauses SLC.

– Prognostizierte Rendite: 2 % p.a.
– Gesamtinvestitionsvermögen: 13,8 Millionen Euro
– Mindestanlagesumme: 20.000 Euro
– prognostizierte Laufzeit: 20 Jahre

Alle Informationen finden Sie HIER

Sehr geehrte Leser, 

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG  
Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen 
oder Direktinvestments  sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolio`s

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an:
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia

Guter Schuldner – armer Sparer ! Vorstellung des Hafnium (Hf) des Initiators TerraMetal (Analyse – Bewertung liegt vor)

 /Zinsen-2-Fotolia.jpg                                                                 

Guter Schuldner – armer Sparer!

Auf unserser Beteiligungsplattformbeteiligungsfinder.de befinden sich 4134 Sachwertbeteiligungen von mehr als 613 Initiatoren.
Aktuell sind 115 für Sie verfügbar. Heute möchten wir Ihnen die Beteiligung Hafnium (Hf) aus dem Hause TerraMetal vorstellen.

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der Hafnium (Hf) aus dem Hause TerraMetal


Eigentlich ungerecht, aber so handelt der Staat, die Demokratien türmen Schulden auf und Sparer erhalten keine Zinsen – zukünftig eventuell sogar
Negativzinsen. Aktuell saugen die Staaten ihre Bürger aus, ohne dass es diesen wirklich auffällt, es erfolgt schleichend. 

Der neue Weg unserer Demokratie funktioniert so: Wenig Inflation und minimale Zinsen.
Auch wenn die aktuelle Inflation in 2015 nur ca. 1,0 % beträgt, der Bummerang kommt, ganantiert. Die Inflation!

Maximale Verluste erleben Geldwertanleger und Lebensversicherte.

Der Weg ist ganz einfach. Die Staaten verschulden sich so günstig wie noch nie, parallel lassen die Geldhüter die Inflation steigen. Das passiert solange, bis der Anleger nur noch negative Realzinsen erhält. Das trifft alle Anleger, vom LV-Kunden über den Fondssparer, den Zinsanleger bis hin zum Riester Rentner. Wie perfekt das System funktioniert, zeigen aktuelle Daten: Die aktuellen Zinsen für deutsche und amerikanische Staatsanleihen liegen nahe dem Nullpunkt, die perfekte Enteignung.

 
Was tun, wenn man sich aus dieser Misere befreien will?
Geldanlagen meiden, die irgendetwas mit dem Staat zu tun haben. Die Empfehlung lautet, kaufen Sie reales und investieren Sie in Sachwerte.

Sachwerte sind außer Aktien auch Anlagen in geschlossenen Fonds – AIF (Sachwertbeteiligungen) oder Genussrechte, sowie bspw. Direktbeteiligungen.

Über die Beteiligungsplattform beteiligungsfinder.de können Sie in mehr als 4134 Beteiligungen investieren.
Sehen Sie sich doch mal die Beteiligung  Hafnium (Hf) des Emissionshauses TerraMetalan.

Weitere Beispiele wären der Gallium (Ga) oder Antimon (Sb) von TerraMetal und TerraMetal.

/unser-Tipp-Fotolia.jpg

Eine dieser Beteiligungen möchten wir Ihnen heute vorstellen: Den Hafnium (Hf) des Emissionshauses TerraMetal
 
Fondskategorie Rohstoffe, Gold & Silber
Währung: EUR
Mindestanlage
 
Highlights

Hafnium (Hf)

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/30433

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de
oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia

Sie suchen eine gute Sachwertbeteiligung, beispielsweise RE 09 Windenergie Deutschland des Emissionshauses reconcept?

/TIPP-Fragen-Hilfe-Loesung-Fotolia_48898215_XS.jpg                                                                         

Sie suchen eine Sachwertbeteiligung (AIF) oder andere Sachwertbeteiligung, beispielsweise  RE 09 Windenergie Deutschland des Emissionshauses reconcept?

Gerne bieten wir Ihnen auch andere Kapitalanlagen, vom der 50,– € Crowdanlage bis zur Immobilie an.

Auf unserer Plattform schusser.de befinden sich aktuell  Beteiligungen von mehr als 613 Initiatoren. Aktuell sind 115 für Sie verfügbar. Sehen Sie sich doch mal die Beteiligung RE 09 Windenergie Deutschland des Emissionshauses reconcept. Weitere Beispiele wären der Wind Direkt oder Erneuerbare Energien VIII von Steiner & Company und ÖkoRenta.

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten finden Sie hier: Der RE 09 Windenergie Deutschland aus dem Hause reconcept

/Fotolia_4225550_XS.jpg

Zu allen Beteiligungen stehen Ihnen Prospekte, Fakten zum Fonds, Analysen, d.h. Bewertungen oder kurze Flyer im PDF Format zur Verfügung. Gerne sendet man ihnen auch die Unterlagen im Original per Post.
 
Der Fonds RE 09 Windenergie Deutschland und die Highlights finden Sie mit leicht einem Klick.
 
Highlights

– Sicheres Investitionsland Deutschland
– Beteiligung an mehreren Windenergieanlagen
– Anbieter mit langjähriger Windstromerfahrung
– Auszahlungen: 6% p.a. steigend auf 8% p.a. (Prognose)
– Laufzeit: 7 Jahre, bis 31. Dezember 2023 (Prognose)
– Bonus: 3% p.a. für Frühzeichner
– Konkrete Projekte bereits in der Pipeline


 
RE 09 Windenergie Deutschland

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de
.

 
Bild: Fotolia

Deutschland ist so reich wie nie zuvor! Vorstellung der Beteiligung KiriFonds III Spanien

                                                                         /2016.jpg
Auf unserser Plattform  beteiligungsfinder.de befinden sich aktuell 4134 geschlossene Fonds (AIF) und andere Sachwertbeteiligungen von mehr als 613 Initiatoren. Aktuell sind 115 für Sie verfügbar. Heute möchten wir Ihnen die Beteiligung KiriFonds III Spanien aus dem Hause WeGrow vorstellen.

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten zu einer Beispielbeteiligung finden Sie hier: Der KiriFonds III Spanien aus dem Hause WeGrow

Die Deutschen sind so reich wie nie zuvor!

Die Deutschen sparen und sparen und werden niedriger Zinsen dabei immer reicher. Das Geldvermögen ist nach neuester Statistik der Deutschen Bundesbank noch höher als im Jahre 2015. Die deutschen Sparer haben aktuell ca. 7,1 Billionen € angesammelt. Das sind immerhin knapp 490 Milliarden € mehr als im Vorjahr 2015. Hauptgrund ist der hohe Anstieg von Aktien und gegen den Trend von niedrigen Zinsen.
 
Auf der anderen Seite haben sich auch die Schulden erhöht. Aufgrund der gestiegenen Immobilienpreise sind auch die Darlehen größer geworden. Viele Anleger begehen jedoch den Fehler zu sehr auf das Betongold zusetzen. Nicht beachtet werden mögliche Probleme mit Mietern, Instandhaltungskosten oder Blasenbildungen. Dazu kommt, dass Immobilien oft mehrere 100.000 € kosten.
 
Die Investitionen erfolgen daher meist einseitig. Die wichtige Formel „Streuung“ wird vernachlässigt.
Nach einer Studie der Steinbeis Hochschule haben 60 % der Immobilienbesitzer auch gerade mal eine Rendite um 2,5 % auf Ihre Immobilie. Spätere Folgekosten nicht mit eingerechnet.
 
Streut man nun den Wert einer Immobilie von ca. 250.000 € in 25 geschlossene Fonds (Alternative Investmentfonds) und andere Sachwertbeteiligungen aller Kategorien (auch Genussrechte oder Direktinvestitionen wie Container), so hat man die Möglichkeit in Bereichen wie Erneuerbare Energien Fonds, Flugzeugen, Private Equity, Öl und Gasfonds, Immobilien oder ausgesuchten Zweitmarktfonds zu streuen. Jedem ist klar, dass diese Streuung zu mehr Sicherheit und zu mehr Erträgen führt. Zudem hat man die Möglichkeit regelmäßig zurück geführtes Vermögen wieder neu anzulegen.
 
Arbeit hat man damit am Ende weniger als mit einer Immobilie, da lediglich bei der Zeichnung Zeit benötigt wird, danach geht alles automatisch zum Finanzamt, in der Steuererklärung müssen die Anteile nicht mehr explizit angegeben werden.
 
Die Profiplattform für Beteiligungen beteiligungsfinder.de bietet Ihnen den Service von Versendung der Prospekte, Beratung am Telefon, komplette Abwicklung und sehr gute Konditionen.

Einer dieser Beteiligungen bei beteiligungsfinder.de können Sie analysieren oder zeichnen – der KiriFonds III Spanien des Initiators WeGrow.
 

– Fondsgesellschaft – KiriFonds III Spanien GmbH & Co. KG
– Fondsvolumen (Prognose) – 7.500.000 Euro
– Mindestbeteiligung – 5.000 Euro zzgl. 5 % Agio
– Fondslaufzeit (Prognose) – 10 Jahre
– Gesamtmittelrückfluss (Prognose) – 215,1 %
– Auszahlungen an die Anleger (Prognose) – Ab Jahr 5, danach jährlich
– Frühzeichnerbonus – 4 % bei Zeichnung bis zum 30. April 2014, 2 % bei Zeichnung bis zum 30. Juni 2014, Jeweils fällig mit der ersten Ausschüttung oder Entnahme

 

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/30433

 /Gemischt3.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei http://www.beteiligungsfinder.de.de

Bild: Fotolia

Verkauf von Anteilen im Zweitmarkt über die Plattform Beteiligungsfinder – AGP Fund 2 – Deutsche Finance von Deutsche Finance

/fotolia_unsertipp.jpg

Gelegentlich treten Kunden an uns heran, die Ihre Fondsanteile veräußern möchten.

Alle aktuellen Beteiligungen finden Sie:

H I E R

Falls Sie an einem Erwerb interessiert sind, bitten wir Sie sich bei uns zu melden: info@beteiligungsfinder.de oder 09721 304333.

Diese Beteiligung von Deutsche Finance ist neu: AGP Fund 2 – Deutsche Finance

Sehr geehrte Leser,

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu Sachwertbeteiligungen finden Sie bei www.beteiligungsfinder.dewww.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

 

 

Bild: Fotolia

 

Asiens grenzenloser – Energiehunger –


Alle Daten finden Sie hier: Der  
MacEacherns Point aus dem Hause Solit Kapital                                                                 

                                                   /Energie-Fotolia_120605.jpg

Schon 2035 sollen 44 % des Weltbruttosozialprodukts in Asien erwirtschaftet werden. Und 2050 wollen rund 3 Milliarden Asiaten Auto fahren, eine Klimaanlage betreiben und Elektrogeräte im Haushalt nutzen, so schätzt die Asiatische Entwicklungsbank. Doch die nahezu ungebremste Bevölkerungsentwicklung, das hohe Wirtschaftswachstum, aber auch der zunehmende Wohlstand Asiens haben ihren Preis: einen gewaltigen „Energiehunger“, der gestillt werden muss.

Mehr Menschen, mehr Wohlstand, mehr Energie

– Asiens Bevölkerung verdreifachte sich seit 1950 auf 4,3 Mrd. Menschen. 2050 soll es deutlich über 5 Mrd. Asiaten geben.
– im selben Jahr sollen 3 Mrd. Asiaten in einer Überflussgesellschaft leben.
– Allein in der region Asien / Pazifik stieg der energiebedarf zwischen 2000 und 2010 um 72,5 %.
– Asien verbraucht heute bereits 34 % der weltweiten energie, 2035 sollen es über 50 % sein.


Ma
ngelwarEnergie:Asiensgroße Herausforderung

– in Asien leben heute noch 628 Mio. Menschen ohne Zugang zu elektrischem Strom
– 2,8 Mrd. Asiaten heizen und kochen nach wie vor mit traditionellen Brennstoffen, wie Holz, Holzkohle und Dung
– 88 % der energie in Asien werden heute aufgrund fehlender eigener ressourcen mit importierten, teuren, fossilen energieträgern wie Kohle, Öl und Gas erzeugt
– Die regionale energieinfrastruktur ist veraltet und ineffizient, leistungsfähige nationale und grenzüberschreitende stromnetze sind kaum
vorhanden
– Das Ergebnis: fortschreitende Umweltverschmutzung. Hohe Strompreise. Instabile und oft fehlende Stromversorgung. Verlangsamung
des wirtschaftlichen Wachstums. Reduzierte Lebensqualität.

FAZIT: Das hohe Wachstum bei Bevölkerung, Wirtschaftsleistung und Konsum stellt Asien vor große Herausforderungen bei der Energieversorgung.

Der einzige Ausweg: die Nutzung erneuerbarer Energien

– Sonne, Wind, Erdwärme, Wasser und Biomasse stehen in vielen Regionen Asiens im Überluss zur Verfügung

– Erneuerbare-Energien-Kraftwerke sind dort verhältnismäßig kostengünstig zu errichten und zu betreiben, vielerorts ohne staatliche Subventionen wettbewerbsfähig und aufgrund kurzer Bauzeiten schnell verfügbar

– Sie lassen sich kleiner dimensionieren als herkömmliche, fossil betriebene Kraftwerke und sind damit ideal für die dezentrale Energieerzeugung. Das heißt: Der Strom wird dort erzeugt, wo er auch verbraucht wird

– Letztlich bietet nachhaltige Energie-Infrastruktur den Menschen und der Wirtschaft eine gesicherte und bezahlbare Energieversorgung

– Daher  gilt  der  konsequente  Ausbau  der  erneuerbaren Energien in vielen der aufstrebenden Wirtschaftsnationen Asiens als alternativlos, da er nicht nur ökologisch, son- dern auch ökonomisch sinnvoll ist

Das Tor zu Asiens erneuerbarer Energiezukunft

Die CTI-Beteiligungsgesellschaften investieren mittels einer typisch stillen Beteiligung an der ThomasLloyd Cleantech Infrastructure Fund GmbH direkt und/oder mittelbar in den Wachstumsmarkt der Erneuerbare-Energien-Infrastruktur in Asien mit einem seit Jahren erfolgreich umgesetzten Geschäftsmodell.

/Information-Fotolia_120605.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Auf unserer Plattform schusser.de befinden sich 4134 Beteiligungen von mehr als 613 Initiatoren.
Aktuell sind 115 für Sie verfügbar.

Ein Vorschlag für einen Anlage finden Sie hier: MacEacherns Point aus dem  Emissionshaus Solit Kapital.

Hier einige Daten für den Vergleich:

Highlights

– Anwalt & Notar – Die Abwicklung erfolgt über einen langjährig erfahrenen deutschsprachigen Rechtsanwalt und Notar vor Ort.

– Vertrag – Zur besseren Nachvollziehbarkeit ist der Grundstückskaufvertrag zweisprachig, d.h. in englischer und deutscher Sprache ausgefertigt.

– Selektion – Die zum Verkauf stehenden Grundstücke sind unsererseits allesamt eigenfinanziert, also ohne Bankdarlehen oder anderer Zwischenfinanzierungen, erworben und erschlossen worden. Wir bieten keinerlei Grundstücke dritter Parteien zum Verkauf an!

– Vermessung – Die Lage wird durch einen lizenzierten Landvermesser bestätigt. Zusätzlich haben wir die Umweltbeschaffenheit der Grundstücke durch ein weltweit renommiertes kanadisches Immobilienbewertungsunternehmen prüfen lassen.

– Endpreise – Unsere veröffentlichten Kaufpreise beinhalten bereits sämtliche Kosten und Gebühren. D.h., für Sie fallen keinerlei zusätzliche Aufwendungen wie Maklercourtage, Rechtsanwaltskosten oder Steuern mehr an.

– Notar-Anderkonto – Zu Ihrer Sicherheit ist der vereinbarte Kaufpreis auf ein Notar-Anderkonto zu zahlen. Somit erhalten wir erst nach vollständigem Eigentumsübergang zu Ihrer vollen Zufriedenheit den vereinbarten Kaufpreis vom Notar.

– Genehmigung – Alle von uns erworbenen Grundstücke sind von einem zuverlässigen und zertifizierten Landvermesser im Vorfeld vermessen. Die Vermessungen sind von der zuständigen Behörde der Provinz bereits genehmigt.

– Bebauung – Alle Grundstücke sind durch die zuständige Behörde genehmigt. Somit können wir Ihnen die Eignung eines jeden Lots für den Hausbau gewährleisten. Jedes Grundstück verfügt über die hierzu erforderlichen Genehmigungen zur Errichtung eines Abwassersystems („Septic System“) sowie zum Bau eines Brunnens für die Wasserversorgung. Sowohl die Straßenanbindung als auch die Einfahrten sind ferner amtlich genehmigt.

 

Alle Daten finden Sie hier: Der MacEacherns Point aus dem Hause Solit Kapital

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolio
Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia

Sachwertbeteiligungen wirken oft undurchsichtig – WealthCap Private Equity 19 von WealthCap

                                                                      /Zinsen-Fotolia.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Alle Daten zu einer Beispielbeteiligung finden Sie hier: Der WealthCap Private Equity 19 aus dem Hause WealthCap

/Zeit-zu-handeln-Fotolia_120605.jpg

Ist die Beteiligung WealthCap Private Equity 19 des Initiators WealthCap undurchsichtig?

Kommanditkapital in Gestalt eines geschlossenen Fonds (Alternativer Investmentfonds), Genussrechten, Direktbeteiligungen usw. wirken oft auf den ersten Blick undurchsichtig. Das Gegenteil ist der Fall. Im Vergleich zu vielen anderen Assetklassen sind bspw. geschlossene Fonds (Sachwertbeteiligungen) sogar sehr transparent. Sobald der Abschluß getätigt ist, erhalten Anleger regelmäßig Informationen über den Verlauf der Anlage. Jährlich abzuhaltende Gesellschafterversammlungen, meist beim Initiator bieten die nötige Informationen für Anleger und Sie geben die Möglichkeit der Mitgestaltung und Mitbestimmung, bspw. als Beirat des Fonds WealthCap Private Equity 19.

Die Leistungsbilanzen vieler Emissionshäuser, hier WealthCap (Pflicht im Verband der geschlossenen Fonds – BSI), zeigen unter anderem, inwieweit die Renditeprognosen verfehlt, erreicht oder wie oft auch möglich – übertroffen wurden. 

Aber auch schon vor der Zeichnung, haben beitrittswillige  Anleger und deren Berater die Gelegenheit Chancen und Risiken eines Alternativen Investmentfonds genau abzuwägen. Sie können das Verkaufsprospekt, das vor der Zeichnung dem Kunden ausgehändigt werden muss, auf Herz und Nieren prüfen. Es empfiehlt sich, die wichtigen Kapitel des Prospektes Punkt für Punkt durchzugehen.

Denn wer den Prospekt aufmerksam liest, schützt sich vor eventuellen unliebsamen Überraschungen. Wichtig bei der neuen Kategorie von geschlossenen Fonds ist, dass die Gesellschaften, nun KVG´s, von der BaFin auf Herz und Nieren geprüft worden sind.

Und bitte immer beachten: Wer streut, fällt nicht hin!

/unser-Tipp-Fotolia.jpg
 
Achten Sie daher genau auf mögliche Risiken, diese werden, dank BAFIN Prüfung alle in den Prospekten aufgeführt.

Auf unserer Plattform geschlossene-fonds-vermittler.de  befinden sich aktuell 4134 Beteiligungen von mehr als 613 Initiatoren. Aktuell sind 115 für Sie verfügbar. Rabatte sind hier selbstverständlich, manchmal nur das Agio, oft aber auch sehr viel mehr. Beispiele wären PrivateEquityINVEST I oder Special Market Fonds Asia III (Raten) von Aquila Capital und RWB.

Die heutige Vorstellung betrifft die Sachwertbeteiligung WealthCap Private Equity 19, Initiator ist das Emissionshaus WealthCap. Die Beteiligung fällt unter die Kategorie Private Equity, die Mindestanlagesumme liegt bei EUR 20.000 und die Laufzeit liegt bei 12 J..

Weitere Daten und Informationen finden Sie bei geschlossene-fonds-vermittler.de, Sie erhalten dort alle Unterlagen als PDF´s, gerne natürlich auch Prospekt im Original: Hier der WealthCap Private Equity 19 im Überblick:

– Investitionen im Bereich Private Equity
– Beteiligung an institutionellen Zielfonds
– Geplante Laufzeit: maximal 12 Jahre
– Prognostizierte Rendite (IRR)*: 10% p.a.
– Mindestbeteiligung: 20.000 Euro

Hier der WealthCap Private Equity 19 im Überblick

Sehr geehrte Leser, geschlossenen Fonds (AIF), gute Genussrechte
und Direktbeteiligungen sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 
Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/30433

 
/gemischt_blogger.jpg  
Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei
www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder
www.geschlossene-fonds-vermittler.de.
 

Bild: Fotolia
 

Man muss kein Prophet sein, um zu sehen dass bei den aktuellen Kursständen und Bewertungsniveaus in vielen Anlageklassen unruhige Zeiten und volatile Märkte ins Haus stehen.

Alle Daten finden Sie hier: Der Blockheizkraftwerke Deutschland 3 aus dem Hause Luana Capital

 

                                                                     /Fotolia_4690216_XS.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Man muss kein Prophet sein, um zu sehen dass bei den aktuellen Kursständen und Bewertungsniveaus in vielen Anlageklassen unruhige Zeiten und volatile Märkte ins Haus stehen. D.h. nicht, dass es allenthalben spekulative Blasen gäbe und nirgends Potenziale zu finden sind.

Doch die bestehenden wirtschaftlichen und besonders die aktuellen politischen Risiken könnten in Anbetracht der heutigen Ausgangssituation zu starken Korrekturen führen.

Diversifikation ist deshalb Trumpf

Bei unserem heutigen Vorschlag haben wir daher ein Investment gewählt, dass in ihr Portfolio passen könnte. Unabhängig von Aktienkursen entwickeln sich geschlossene Fonds, heute Alternative Investmentfonds, sowie gute Nachrangdarlehen und Direktbeteiligungen unabhängig von den Aktienmärkten.

/unser-Tipp-Fotolia.jpg
Auf unserser Plattform beteiligungsfinder.de befinden sich aktuell 4134 geschlossene Fonds, Genussrechte, Nachrangdarlehen und Direktbeteiligungen von mehr als 613 Initiatoren. 

Aktuell sind 115 Beteiligungen für Sie verfügbar.

Sehen Sie sich bspw. die Beteiligung Blockheizkraftwerke Deutschland 3 an. 

Eckdaten zu Blockheizkraftwerke Deutschland 3:

  • Investition in dezentral betriebene Blockheizkraftwerke
  • Portfolio aus deutschlandweit 24 Anlagen
  • Prognostizierte Rendite (IRR)*: 10,5 % vor Steuern
  • Prognostizierte Gesamtauszahlungen: rd. 160 % (vor Steuern)
  • Geplante Laufzeit: rd. 6,5 Jahre
  • Mindestbeteiligung: 10.000 Euro 

 

Die Beteiligung Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Sehr geehrte Leser, 

geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), 
Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an: 
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

/Schusser-Beteiligungsfinder.png

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de

www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

 Bild: Fotolia

Private Altersvorsorge durch Sachwertbeteiligungen?

                                                                        /Geld-Fotolia_4584228_XS.jpg

Welche Fonds aktuell neu auf den Markt gekommen sind erfahren Sie über den monatlichen Newsletter der CSB GmbH.

Melden Sie sich einfach an und bleiben Sie am Ball.  Newsletter bestellen

Erfahren Sie mehr darüber wie Anleger uns beurteilt haben: H I E R

Haben Sie schon mal über die Zeichnung eines geschlossenen Fonds, Genussrecht oder andere Sachwertbeteiligungen als Ersatz für konvetionelle Anlageprodukte nachgedacht?

Welche Möglichkeiten der Privaten Rentenvorsorge gibt es in Deutschland und sind geschlossene Fonds (AIF), bzw. Sachwertbeteiligungen dafür geeignet? Bspw. der Aureus Tarif Flex (Ratenkauf) aus dem Hause Aureus.
 
Spätestens seit Ende der 80 er Jahre, sind die Folgen des demographischen Wandels bekannt. Niedrige Geburtenraten in Deutschland und durch medizinischen Fortschritt immer längere Lebenserwartung, lassen ein zunehmendes Missverhältnis von Ausgaben und Einnahmen bei der gesetzlichen Rentenversicherung entstehen.

Waren 1970 ca. 10 Millionen Rentner auf die Einzahlung von 27 Millionen Erwerbstätigen angewiesen, so waren es in 2012 bereits 37 % über 65 – jährige oder 24 Millionen Rentner gegenüber 41 Millionen Erwerbstätigen.

Ab 2035 sieht es dann ganz düster aus, auf einen Arbeitnehmer kommt ein Rentner!

Wer sich dann heute noch der Illusion hingibt, dass er nach 2035 noch eine „gute Rente“ bekommt, der sollte anhand der Entwicklung beginnen umzudenken und etwas tun!
 
Die Realität wird folgendermaßen aussehen: Entweder man bezieht Hartz IV = Rente oder wie es in einigen Jahren heissen wird – oder man bezieht eine Mindestrente, bei der alle anderen Einkünfte, seien es Miete, Zinsen u.a. abgezogen werden. So kann es passieren, dass am Ende gar keine Rente mehr vom Staat bezahlt wird.

Man könnte sich nun dem Gedanken hingezogen fühlen einfach gar nichts zu machen oder aber auch versuchen gegenzusteuern. Das ist aber leider nur ab einem gewissen Mindestvermögen, bzw. Mindesteinkommen möglich.
 
Folgende Möglichkeiten der Privaten Altersvorsorge gibt es:

  • Sparbuch, Festgeld 0,5 -1,5 %
  • Riester, Rürup – geringe Rente (man sollte schon über 85 Jahre alt werden, um zumindest die Einzahlungen wieder zu erhalten, danach ist alles weg)
  • Versicherungen (Welche Renditen gibt es, bzw. wird es bei anhaltender Niedrigzinspolitik geben) Aktuell nicht mehr als 4 % für alte Verträge.
  • Betriebsrente – nur wenige große Betriebe bieten diese an
  • Aktien – nur langfristig sinnvoll, aber auch unsicher, siehe 1999 bis 2011!
  • Geschlossene Fonds – Renditen zwischen 4 und 14 %, variable Laufzeiten, Streunnung auf viele Assetklassen möglich usw.

Langfristig gesehen bleiben eigentlich nur die beiden Letzten. Bei Aktien kann man sich bei Betrachtung der vergangenen 12 Jahre allerdings keine Träume verwirklichen, sollten die Schwankungen, die den Aktienfan wirklich nerven, weiterhin anhalten. Vieles spricht langfristig in den westlichen Ländern aufgrund der Demographie auch gegen Aktien.
 
Bleiben die zuletzt genannten geschlossenen Fonds. Diese Anlagen sind Anlagen in Produktivvermögen, d.h. in Sachwerte.
Sachwerte bedienen unterschiedlichste Bedürfnisse. Geschlossene Fonds /Alternative Investments, wie beispielsweise der Aureus Tarif Flex (Ratenkauf) des Emissionshauses Aureus, der Tellur (Te) oder Yttrium (Y) von TerraMetal und TerraMetal bieten Wertstabilität und Rendite. Dies ist jedem Anleger wichtig.

Man sollte bei der Auswahl von Portfoliofonds, die auch als Ratensparfonds wie Aktien und Versicherungen, langfristig einbezahlt weden können oder Einmaleinzahlungen in bspw. Immobilienfonds oder Flugzeugfonds nur einige wesentliche Punkte beachten. Ganz wichtig danach ist die Streuung. Durch eine einzige Anlage erfolgt keine Streuung und die sollte in jeder Anlageform vorliegen.
 
Sehen Sie sich das Emissionshaus an und überprüfen Sie die Sinnhaftigkeit der Investition. Bspw. werden Flugzeuge und Schiffe in 20 Jahren noch gebraucht? Wird Holz (Waldfonds) eher teuerer oder günstiger? Sind Gesetze sicher?
 
Um gleich ein Beispiel zu nennen: Sehen Sie sich bitte den Aureus Tarif Flex (Ratenkauf) des Emissionshauses Aureus an. Der Fonds gehört zur Kategorie Rohstoffe, Gold & Silber.
 
Highlights:

Sehr geehrte Leser, geschlossene Fonds (heute Alternative Investmentfonds einer KVG – Kapitalverwaltungsgesellschaft), Genussrechte, Nachrangdarlehen oder Direktinvestments sind eine perfekte Ergänzung Ihres Portfolios. Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen. 

Bitte richten Sie diese zu Fonds oder zu Inhalten dieses Blogs an:
CSB GmbH – info@beteiligungsfinder.de – Telefon: 09721/304333

 /gemischt_blogger.jpg

Viele Informationen zu geschlossenen Fonds finden Sie bei www.beteiligungsfinder.de, www.schusser.de oder www.geschlossene-fonds-vermittler.de.

Bild: Fotolia